REISEZIELE

A – NORD-ZENTRAL

(Mon – Don) 4 Tage / 3 Nächte

Unsere Galapagos-Touren bieten unvergessliche Erlebnisse, mit unseren wöchentlichen Abfahrten, die Ihnen die Möglichkeit bieten, 3-, 4-, 7- und bis zu 14-Nächte-Touren zu erleben: Vollpension, zwei täglich geführte Ausflüge mit optionalen Aktivitäten wie Schnorcheln, Kajakfahren, Beiboot Fahrten und unsere neue Funktion tägliche Tauch-Touren für Lizenz-halten Taucher.

TAG FÜR TAG

Erster Tag an Bord Sie fragen sich schon, wie die Woche in Ihrem Abenteuer durch die Inseln sein wird.

TAG 1

Sonntag

AM – Flughafen Baltra

Abflug von Quito oder Guayaquil nach Baltra (2 ½ Stunden Flug). Die Passagiere werden von unseren Naturführern am Flughafen abgeholt und gehen nach einer zehnminütigen Busfahrt vom Kai aus an Bord der  M/Y Coral I  –  M/Y Coral II.

PM – Fausto Llerena Zuchtstation – Charles Darwin Station (Santa Cruz)

Trockenlandung. Wir besuchen die Station, in der das Brutprogramm der Riesenschildkröten als Teil der Bemühungen um den Erhalt der fragilen Galapagosumwelt durchgeführt wird, und wo der berühmte Lonesome George (das letzte Exemplar seiner Unterart) jahrzehntelang lebte. Hier sind auch der Opuntiakakteenwald, sowie verschiedene Darwinfinken und andere Landvögel zu bewundern. Die Darwin Station unterrichtet die Gemeinden und Schulen der Inseln, sowie Galapagostouristen in Umweltthemen. Sie werden auch Freizeit haben, um die Stadt anzusehen und Souvenirs einzukaufen.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: flach
  • Dauer: 1 1/2 Stunden Besuch

TAG 2

Montag

AM- Dragon Hügel (Santa Cruz)

Walk by a brackish lagoon to see flamingos. The trail leads across a typical dry zone vegetation. Keeping up until Dragon Hill, there will be an important nesting ground for endemic land iguanas, offering lovely views of the anchored boats and neighboring islands. The forest is home to mockingbirds, Darwin’s finches, yellow warblers, and Galapagos doves.Schwierigkeitsgrad:

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: felsig
  • Dauer: 2 Stunden Wanderung

PM – Bartolome Insel

Trockene Landung. Wir entdecken eine faszinierende Mondlandschaft mit unterschiedlichen vulkanischen Kegeln – Lavablasen, Schlacken- und Aschekegel – während wir zum Gipfel steigen, um von dort aus einen beeindruckenden Blick auf die Nachbarinseln, einschließlich der aus erodiertem Vulkantuff bestehenden Felsnadel, zu genießen. Auch treffen wir hier auf Meerechsen und ein paar Lavaechsen.
Am Strand kann man ausgezeichnet schnorcheln und Galapagos-Pinguine sehen (und vielleicht mit ihnen schwimmen). Neben bunten Fischschwärmen treffen wir hier auf Meeresschildkröten und Weißspitz-Riffhaie. Für viele Besucher ist dies das beste Schnorchelerlebnis. Das Wasser ist meist glasklar, es gibt nicht zu viele Wellen und sehr viel Leben unter Wasser.
Aufgrund der geographischen Lage gibt es hier kaum Vegetation. Zu sehen sind einige Pionierpflanzen, die diesen Namen haben, weil sie die ersten sind, die auf neuem Boden Wurzeln schlagen. Dazu gehören die auf dieser Insel endemische Tiquilia nesiotica und Chamaesyce, Lavakakteen und Scalesia- Büsche. Hinter dem Strand befinden sich die von Mangroven bewachsenen Dünen.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel.
  • Bodenbeschaffenheit: Der Pfad besteht aus Stufen (370 Stufen)
  • Dauer: 1 1/2 Stunden Wanderung / 1 Stunde Schnorcheln

TAG  3

Dienstag

AM– Rabida Insel

Nasse Landung. Strände aus dunkelrotem Sand. Rabida gilt wegen der geologischen Vielfalt als Epizentrum der Galapagos-Inseln. Von Juli bis September sind hier nistende braune Pelikane, sowie neun Arten der berühmten Darwinfinken zu sehen. Wir werden mit dem Beiboot auch an den Kliffs entlangfahren, um die nistenden Seevögel zu beobachten und mitten in einer vielfältigen Unterwasserwelt vor der Küste schnorcheln.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Bodenbeschaffenheit: flach
  • Dauer: 1 ½ Stunden Wanderung / 1 Stunde Schnorcheln / 1 Stunde Fahrt im Beiboot

PM – Bucanero Bucht / Espumilla Strand (Santiago)

Dies ist eine erstaunliche Lage, mit den Resten einer erodierten Küste, die die Heimat von Seevögeln und verspielten Seelöwen ist. Ihre verschiedenen Formen bildeten sich im Laufe eines durch Wind und Wellen verursachten Erosionsprozesses. Espumilla Strand ist ein weißer Sandstrand in der James Bay und ein beliebter Ort bei den Besuchern. Es gibt Mangroven und einen kleinen Wald von Balsambäumen, auch Palo Santo genannt, die zu den Salzwasserlagunen führen, und die die Heimat von Vögeln wie Flamingos sind. In den oberen Dünen gibt es einen Nistplatz für Meeresschildkröten. Ein guter Ort zum Tauchen oder zum Schnorcheln, um Rochen zu sehen.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Art des Geländes: weißer Sand
  • Dauer: 1 Stunde Fußweg / 1 Stunde Tauchen / Zeit am Strand

TAG 4

Mittwoch

AM -Black Turtle Bucht

An der Nordküste der Insel Santa Cruz kann nur auf dem Seeweg ein Mangrovenwald mit vier verschiedenen Mangrovenarten angesteuert werden. Hier schwimmen die Schildkröten in ruhigem Gewässer und ihre Köpfe erscheinen an der Oberfläche, während unter ihnen Fische, Rochen und kleine Haie ihre Bahnen ziehen. Unter dem Boot sind die Galapagoshaie zu sehen und in dieser Bucht finden auch Seevögel wie Pelikane und Reiher ihre Nahrung. Die Bucht wurde zum

  • Schildkrötenreservat erklärt. Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Boden: Fahrt im Beiboot
  • Dauer: 1h00

PM- Flughafen Baltra

Anschließend geht es direkt zum Flughafen für den Rückflug nach Guayaquil oder Quito.

A   ZENTRAL 4 tage / 3 nächte
Sonntag - Mittwoch
 

Flug nach / von Baltra: AV1632, Abfahrt Quito 7:00 / Guayaquil 8:35, Ankunft Galapagos 9:45.

Rückflug: AV1633, abschied von Galapagos 10:20, Ankommenden Guayaquil 13:10 / Quito 14:50.

TAG ZEIT BESICHTIGUNG INSEL HÖHEPUNKTE TERRAIN SCHWIERIGKEITSGRAD AKTIVITÄTEN
ART TAUCHEN
STANDORT STUFE
SON AM Baltra Flughafen Baltra Willkommen, Bustransfer zum Hafen, Check-in an Bord.
Transfer nach Puerto Ayora.
- - - Gordon Rocks order
Daphne & Mosquera
- fortgeschritten
- mäßig
PM Fausto Llerena Zuchtzentrum Santa Cruz Riesenschildkröten, Darwinfinken, Feigenkaktuswald, Interpretationszentrum. flach leicht
  • trekking
- -
MON AM Drachen Hügel Santa Cruz Tartarughe giganti, fringuelli di Darwin, foresta di fichi d'india, centro di interpretazione steinig mäßig
  • trekking
- -
PM Bartolome Bartolome Landschaft, Pinnacle Rock, Pinguine, Blaufußtölpel. 372 treppe mäßig
  • trekking
  • dinghy fahrt
  • snorkeling
- -
DIE AM Rabida Rabida Unglaubliche Landschaft, braune Pelikane, Seevögelnnistplatz, roter Sandstrand. sandig leicht
  • trekking
  • dinghy fahrt
  • snorkeling
  • kayaking
- -
PM Piratenschiffe Bucht & Espumilla Strand Santiago Erodiertes Meeresufer Heimat zu Seevögeln, Seebären und Seelöwen. sandig leicht
  • trekking
  • snorkeling
- -
MIT AM Schwarze Schildkrötenbucht Santa Cruz Vier Arten von Mangroven, deklariert als "Schildkrötenschutzgebiet". wasser leicht
  • trekking
Seymour & Daphne mäßig
Baltra Flughafen Baltra Check-out, Flughafentransfer. 7-Nacht-Gäste Baltraufer - - -
Top