Galapagos Legend Kreuzfahrtschiff - Reiseplan B West Abfahrt donnerstags und montags

Kreuzfahrt

B – WEST

(Don – Mon) – 5 Tage / 4 Nächte

Unsere Galapagos-Touren bieten unvergessliche Erlebnisse, mit unseren wöchentlichen Abfahrten, die Ihnen die Möglichkeit bieten, 3-, 4-, 7- und bis zu 14-Nächte-Touren zu erleben: Vollpension, zwei täglich geführte Ausflüge mit optionalen Aktivitäten wie Schnorcheln, Kajakfahren, Beiboot Fahrten und unsere neue Funktion tägliche Tauch-Touren für Lizenz-halten Taucher.

TAG FÜR TAG

Erster Tag an Bord Sie fragen sich schon, wie die Woche in Ihrem Abenteuer durch die Inseln sein wird.

TAG 1

Donnerstag

AM – Flughafen Baltra

Abflug von Quito oder Guayaquil nach Baltra (2 ½ Stunden Flug). Die Passagiere werden von unseren Naturführern am Flughafen abgeholt und gehen nach einer zehnminütigen Busfahrt vom Kai aus an Bord der  M/V Galapagos Legend.

PM – Inselchen Mosquera

Nasslandung, die Insel Mosquera liegt zwischen den Inseln North Seymour und Baltra. Diese flache, sandige Insel wird von einer großen Seelöwenkolonie bewohnt. Der Platz ist auch bestens für die Beobachtung von Seevögeln wie Reihern und Lavamöwen geeignet. Auf Mosquera gibt es keinen vorgegebenen Pfad, so dass sich die Besucher freier bewegen können. Die Insel ist zum großen Teil mit Sand und unbewachsenem Lavagestein bedeckt. Im Sand wachsen ein paar saftreiche Pflanzen der Gattung Sesuvium portulacastrum.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Boden: sandig
  • Dauer:  1 ½ Wanderung & Schnorcheln

TAG 2

Freitag

AM – Egas Hafen (Santiago)

Nasse Landung an einem Strand mit schwarzem Vulkansand. Darwin besuchte diesen Ort im Jahr 1835. Der erste Teil des Pfades besteht aus Vulkanasche (erodierter Tuff), die andere Hälfte ist eher unebener Basaltstein, der sich bis zum Ufer herunterzieht.

Die einzigartige Küste von Santiago mit ihren vielen Schichten beheimatet eine Reihe von Vögeln, unter ihnen viele Zugvögel, einschließlich des merkwürdigen Krabbenreihers. An Meerestieren finden wir hier Hummer, Seesterne und an Algen grasende Meerechsen neben den bunten Felsenkrabben. Kolonien endemischer Pelzrobben, Schwimmen in vulkanischen Becken mit kühlem Wasser.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: erster Teil flach and dann eher felsig
  • Dauer: 1 ½ Stunden Wanderung / 1 Stund0e Schnorcheln

PM – Rabida Insel

Nasse Landung. Strände aus dunkelrotem Sand. Rabida gilt wegen der geologischen Vielfalt als Epizentrum der Galapagos-Inseln. Von Juli bis September sind hier nistende braune Pelikane, sowie neun Arten der berühmten Darwinfinken zu sehen. Wir werden mit dem Beiboot auch an den Kliffs entlangfahren, um die nistenden Seevögel zu beobachten und mitten in einer vielfältigen Unterwasserwelt vor der Küste schnorcheln.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Bodenbeschaffenheit: flach
  • Dauer: 1 ½ Stunden Wanderung / 1 Stunde Schnorcheln / 1 Stunde Fahrt im Beiboot

TAG 3

Samstag

AM – Urbina Bucht (Isabela)

Nasse Landung an einem vulkanischen „schwarzen” Strand. Je nach Jahreszeit stoßen wir auf Riesenschildkröten, Landleguane und den seltenen flugunfähigen Kormoran. Nach einer kurzen Wanderung ins Inselinnere bleibt Zeit zum Schnorcheln und zum Schwimmen mit Meeresschildkröten, Seelöwen und unzähligen tropischen Fischen. In Urbina Bucht gibt es auch eine jahreszeitlich bedingt unterschiedliche Vegetation mit wunderschönen Farben, die verschiedene Insekten, Vögel und Reptilien anzieht. Wir entdecken das durch einen Vulkanausbruch im Jahr 1954 aufgetauchte Korallenriff und genießen den atemberaubenden Blick auf den Vulkan Alcedo.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: flach
  • Dauer: 1 ½Stunden Wanderung / 1 Stunde Schnorcheln

PM – Tagus Bucht (Isabela)

Trockene Landung auf der größten Insel des Archipels. Hier erfahren wir mehr über die fünf Vulkane, aus denen die Insel entstanden ist. Der Weg führt zu Darwins Salzwassersee und bietet einen ausgezeichneten Ausblick auf die Lavafelder und weitere geologische Formationen.

Wir kehren auf demselben Weg zurück und steigen dann in die Beiboote, um entlang der Küste zu fahren und dort das reichhaltige Meeresleben mit Seevögeln wie den Blaufußtölpeln, Noddis, Möwen, flugunfähigen Kormoranen und, je nach Jahreszeit, einer großen Anzahl der nur 35 cm großen Galapagospinguine zu beobachten. Es ist die einzige Pinguinart, die in der nördlichen Hemisphäre entlang des Äquators lebt. Sie sind monogam und legen ihre Eier in schmale Lavaspalten am unteren Teil der Insel, dicht am Ufer, aber dort, wo das Meerwasser sie nicht wegspülen kann.

Auf dem Archipel leben ungefähr 2.000 Pinguine, die meisten von ihnen an dieser Westseite von Isabela. Wir werden auch in tiefem Wasser schnorcheln können.

Graffitizeichnungen, die wohl von Piraten des 19. Jahrhunderts stammen, lassen an eine spannende Vergangenheit denken.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: steil
  • Dauer: 1 Stunde Wanderung / 40 Minuten Fahr im Beiboot / Tiefesee-Schnorcheln 1 Stunde

TAG 4

Sonntag

AM – Espinosa Punkt (Fernandina)

Trockene Landung.  Punta Espinosa ist unser einziger Besucherstandort auf Fernandina. Von hier können wir auf der anderen Seite des Bolivar-Kanals die Insel Isabela sehen. In diesem Kanal tummelt sich der größte Artenreichtum an Meerestieren in Galapagos. Die größte und am primitivsten aussehende Meerechsenart teilt sich das Gebiet mit Seelöwen und Felskrabben. Auch bietet sich hier die Gelegenheit, die flugunfähigen Kormorane an ihren Nistplätzen zu beobachten. Ebenfalls werden wir Galapagos-Pinguine und den „König der Inselraubtiere”, den Galapagosbussard sehen.

„Pa-hoe-hoe” und „AA”-Lavaformationen bedecken fast das gesamte Gelände. Die Vegetation ist daher eher spärlich, aber es gibt Brachycereus- Kakteen und ausgedehnte Mangrovenbewachsung entlang der Küste.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: felsig
  • Dauer: 2 Stunden Wanderung / 1 Stunde Schnorcheln

PM – Vicente Roca Punkt (Isabela)

Phantastisches Tiefsee-Schnorcheln an einem der artenreichsten Seewasserplätze der Welt (Bolívar-Kanal). Fahrt im Beiboot entlang der Küste zum Beobachten von zahlreichen See- und Küstenvögeln. Diese reiche Meeresleben ist den an die Oberfläche drängenden Kaltwasserströme in diesem Teil der Inseln zu verdanken.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bodenbeschaffenheit: Wasser
  • Dauer: 1 Stunde Schnorcheln / 1 Stunde Fahrt im Beiboot

TAG 5

Montag

AM – Hochland (Santa Cruz)

Trockenlandung. In den Bergen von Galápagos kann man verschiedene Arten von Vögeln, wie den kleinen und grossen Baumfinken, Grundfinken, Galapagos Fliegenschnäpper und Kuhreiher (in der Regel auf dem Rücken der Schildkröten stehend) bewundern. Die Fahrt in das Schutzgebiet bietet große Chancen, die Gegensätze zu sehen, die die Insel in bezug auf die Vielfalt der Ökosysteme bereithält. Der Weg führt von der Küste durch die landwirtschaftlich genutzte Fläche und direkt zu den dichten Feuchtwäldern. Oft sieht man auch die riesigen Galápagos-Schildkröten mitten auf dem Weg, wie sie über die Weiden und durch das Gras wandern. Dieser Ort ist ein Paradies für Ornithologen, weil fast alle Vögel entweder auf der Insel leben oder hier durchziehen.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Art des Geländes: flach und manchmal lehmig (je nach Saison)
  • Dauer: 45 Minuten im Bus / Fußmarsch: 1 Stunde und 30 Minuten

Oder (nur für längere Kreuzfahrten)

Zwillingskrater (Santa Cruz)

Geologisch gesehen, wurden die Zwilllingskrater nicht direkt durch vulkanische Tätigkeit  ausgeformt. Sie wurden als Ergebnis des Zusammenbruchs oder der Versenkung von Oberflächenmaterialien in Spalten oder Schächten erzeugt. Es ist ein großartiger Ort, um den Galapagos Fliegenschnäpper zu beobachten, während wir durch einen endemischen Wald von Scalesia wandern. Es ist auch eine große Chance, riesige Galápagos-Schildkröten zu beobachten.

  • Art des Geländes: flach, die Wege können manchmal lehmig sein.
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Dauer: 45 Minuten / 1 ½ Stunden zu Fuß

 

Flughafen Baltra

Morgens geht es direkt zum Flughafen für den Rückflug nach Guayaquil oder Quito.

B   WEST 5 Tage / 4 Nächte
Donnerstag - Montag
 

Flug nach / von Baltra: AV1632, dverlassen Quito 6:50 / Guayaquil 8:25, ankunft Galapagos 9:20.

Rückflug: AV1633, abschied von Galapagos 10:05, Kommen zu Guayaquil 12:50 / Quito 14:50.

TAG ZEIT BESICHTIGUNG INSEL HÖHEPUNKTE TERRAIN SCHWIERIGKEITSGRAD AKTIVITÄTEN
ART TAUCHEN
STANDORT STUFE
DON AM Baltra Flughafen Santa Cruz Willkommen, Bustransfer zum Hafen, Check-in an Bord. - - - - -
PM Mosquera Inselchen Mosquera Weißer Sandstrand, große Seelöwenkolonie. sandig leicht
  • trekking
  • dinghy fahrt
  • snorkeling
FRE AM Egas Port Santiago Landschaft besteht aus Tuffsteinkegeln (Vulkanasche) und Lavaströmen, siehe den Galapagos Seebär. flach & halb steinig mäßig
  • trekking
  • snorkeling
- -
PM Rabida Rabida Unglaubliche Landschaft, braune Pelikane, Seevögeln-Nistplätze, roter Sandstrand. sandig leicht
  • trekking
  • snorkeling
SAM AM Urbina Bucht Isabela Landleguane, Riesenschildkröten, Seevögel, Kormorane, 2 Wanderwege für Trekking. flach leicht
  • trekking
  • snorkeling
- -
PM Tagus Cove Isabela Ruhiges Wasser, Piratengeschichten, viele Seevögel: Blaufußtölpeln, braune Noddyseeschwalbe, Stummelkormoran, Galapagos-Pinguine, je nach Saison; Meeresleguane steil & lava mäßig
  • trekking
  • dinghy fahrt
  • snorkeling
- -
SUN AM Espinosa Point Fernandina Unberührte Inseln, größte Meeresleguanenkolonie, Wale saisonal (Fütterungsbereich), Pahoehoe und AA-Lava-Formationen, einzigartige Lava-Kakteen. steinig & lava mäßig
  • trekking
  • snorkeling
- -
PM Vicente Roca Isabela Einer der reichsten Meeresoasen, Meeresschildkröten, Landschaft, Meeresvögel: Blaufußtölpel, Fregattvögel, Kormorane, Mondfisch, Rochen, Noddies. wasser leicht
  • dinghy fahrt
  • snorkeling
- -
MON AM

Hochlands

Pit Craters

Santa Cruz

Riesenschildkröten, Lavaröhren, Scalesia-Wald, El ChatoReservat.

Vulkanische Tunneln und Zwillingskrater - Ausschließlich verlängerte Kreusfahrten.

flach und matschig

-

leicht

-

  • trekking
- Gordon Rocks oder Seymour & Mosquera - Fortgeschrittene
- mittel
  Baltra Flughafen Baltra Check-out, Flughafentransfer. 7-Nacht-Gäste Baltraufer      
Top